Sea of Love 2011: Compilation zum Festival erscheint am 23. Mai

BigCityBeats und Kontor Records präsentieren die offizielle Compilation zum großen 10-jährigen Jubiläum des Sea Of Love Festival. Am Anfang stand eine Handvoll Leute und der Wunsch, einen unbeschwerten Sommertag in seiner ursprünglichsten Form inmitten der Natur zu feiern – Musik, Toleranz, Liebe und Freiheit. Bis heute hat sich daran eigentlich nichts geändert – bis auf die Tatsache, dass sich aus diesem recht überschaubaren Anliegen inzwischen eine drei Tage Party mit riesiger Festivalbühne und internationalem Top Line Up entwickelt hat. Moby, David Guetta, Tiësto, Underworld, Paul Kalkbrenner, Robyn, Booka Shade und 40 weitere Top Acts finden in diesem Jahr den Weg nach Freiburg, um an einem blauen See mitten im Grünen ein außergewöhnliches Festival zu bestreiten.

Nachdem die offizielle Festival Compilation 2010 von niemand geringerem als Fedde Le Grand gemixt wurde, tritt nun der überall beliebte Tech House Connaisseur Karotte in seine Fußstapfen und steuert einen exklusiven DJ Mix zur Jubiläumsausgabe bei. Auf der zweiten CD findet man ein Greatest Hits Potpourri der diesjährigen Sea Of Love Künstler. Einige der größten Dance Klassiker von Paul Kalkbrenner, Moby oder Tiësto sowie AlltimeRecords.

Die Compilation erscheint am 23. Mai 2011.

CD1

01. Chris Lattner & Enzo Siragusa – Jazz Fusic
02. Matthias Meyer feat. Christopher Groove – More Or Less
03. Steven Cock – Sweet Beat Drop
04. Gregor Tresher – As Days Go By
05. Paul C. – Family Affair
06. Laven & MSO – Hi Jackin’
07. Nicole Moudaber – Break It
08. Christian Cambas & PHNTM – Inferno (James Dutton Remix)
09. Ray Okpara – Booty
10. Adam Port – The American Dream
11. DJ Sneak – Operation Sneak 2011
12. Karotte & Gregor Tresher – Sol
13. Jewel Kid – Shitan
14. And.Id – Dirty Thirty
15. James Dutton – Maroc
16. Denis Horvat – Lost Fuse
17. Romano Alfieri & Luca Bear – Leave The Valley

CD2

01. Paul Kalkbrenner – Sky And Sand
02. Robyn – With Every Heartbeat
03. Moonbootica – June
04. Lexy & K-Paul – Love Me Baby
05. Tiësto – Adagio For Strings
06. Boys Noize – Don’t Believe The Hype
07. Moguai – U Know Y
08. Booka Shade vs. Mandy – Body Language
09. Matthias Tanzmann – Nip Slip
10. Monika Kruse – Changes Of Perception (Marek Hemmann Remix)
11. Hercules And Love Affair – Blind
12. Golden Boy with Miss Kittin – Rippin Kittin (Tobi Neumann Glove Tension Dub)
13. Moby – Wait For Me