Vocal-Legende Darryl Pandy ist tot

Die Vocal-Legende Darryl Pandy aus Chicago ist gestorben. Das verkündete am Samstag, den 11. Juni 2011, sein Freund und Produzent Keith Williams. Pandy war bereits seit längere Zeit gesundheitlich angeschlagen. Die Todesumstände sind noch nicht bekannt.

Pandy war seit den 80er Jahren Vocal-Artist. Mit dem Hit “Love Can’t Turn Around”, den er 1986 zusammen mit Farley Jackmaster Funk und Jesse Saunders produzierte, feierte er den Durchbruch. Weitere große Tracks waren unter anderem “Love Can’t Turn Around”, “Animal Magnetism” und “Sunshine & Happiness”.

Eines der letzten Stücke, wo Pandy mitgewirkt hat, war die Single “Knocking” von den Boogie Pimps, die vor knapp drei Monaten releast wurde: