Remix-Compilation von Wareika auf Connaisseur Records

Der lateinische Satz „per aspera ad astra“ bedeutet wörtlich übersetzt: „Durch das Raue zu den Sternen“. Noch verständlicher ausgedrückt: „Von nichts kommt nichts“. Und was hat der Spruch mit dem neuen Remix-Compilation von Wareika zutun? Sehr viel! Denn Per Aspera Ad Astra ist der Titel des Werkes vom Hamburger Trio. Ab dem 7. Oktober 2011 ist die Compilation als CD und Download auf Connaisseur Records erhältlich.

Tracklist:

01. Wareika – Ad Astra (Intro)
02. Aufgang – Barock (Wareika Remix)
03. Gus Gus – Thin Ice (Wareika Remix)
04. Daniel Nitsch – Room To Room (Wareika Remix)
05. Mathias Kaden – State Of Stasis (Wareika Remix)
06. Alex Flatner & Lopazz – Dinosaurs (Wareika Remix)
07. Patrick Chardronnet – Eve By Day (Wareika Remix)
08. Kasper Björke & his friendly ghost – Go Away Gong (Wareika’s Incandescence Resistance)
09. Soukie & Windisch – Sundro (Wareika Remix)
10. Kollektiv Turmstrasse – Tristesse (Wareika Remix) – Exklusiv
11. Manolo – Commando (Wareika’s crazy Set Mix)
12. Wareika – Per Aspera (Outro)