Rush Hour präsentiert die Compilation „Amsterdam All Stars“

Das 1999 in Amsterdam gegründete Label Rush Hour Recordings präsentiert im November 2011 die Compilation „Amsterdam All Stars“. Aber nicht nur niederländische Künstler sind auf der Kollektion vertreten. Tom Trago, San Proper und Awanto3 reihen sich neben den Local-DJs Melon und Boris Werner ein. Die Compilation, die zwölf unveröffentlichte Tracks besitzt, wird als Doppel-Vinyl, Digital und CD veröffentlicht.

Tracklist:

01. San Proper – Caught On You
02. Maxi Mill – In No Time
03. Tom Trago – Once Upon a Time in Amsterdam
04. Awanto3 – Crappy Joyride
05. Melon – Telephones
06. Dexter – Zamba
07. Simon Weiss – Amsterdam Wave
08. Boris Werner – How Far Can I Go
09. Steve Rachmad – Boogie Moogie
10. Juju & Jordash – Bleached Roots
11. Newworldaquarium – Liberty Hot
12. Young Marco – Hoodoo