Alland Byallo gründet neues Label

Der US-amerikanische Produzent Alland Byallo hat ein neues Label gegründet. „Bad Animal“ soll vor allem emotionalen und soul-lastigen House präsentieren. Im Vordergrund der Veröffentlichungen auf dem Label steht der in Berlin lebende Byallo. Darüber hinaus soll auch eine kleine Gruppe enger Freunde Neuheiten auf „Bad Animal“ releasen.

Den Anfang macht Byallo mit „Thirsty Eyes“, das als 12 Inch und Download am 1. November 2011 erscheinen wird. Zum Release gibt es Remixe von dOP und Adam Port.