Federico Molinari bringt „No Way to Norway“ auf Oslo Records raus

Der Chef vom Label Oslo Records, Federico Molinari, hat eine neue Compilation mit dem Namen „No Way to Norway“ gemixt. Die Zusammenstellung erscheint am 2. November 2011, wie sollte es anders sein, auf Oslo Records. Alle 18 Tracks der Compilation sind bisher unveröffentlicht.

Tracklist:

01. Trompo
02. Deschis
03. The Feelgood
04. Doin It Again
05. In Luck
06. Go
07. Friction
08. I Trust
09. Limelight
10. Nowadays
11. Use Your Pinky
12. Dub Tribe
13. If Six Was Nine
14. Nu Sunt
15. Fever Tales
16. Clean Act
17. Street Dancer
18. What You’ve Been Missing