Franzose Nicolas Masseyeff debütiert mit dem Album „Motherland“

Im französichen Nizza geboren und heute in Cannes lebend: der DJ und Produzent Nicolas Masseyeff. Nun veröffentlicht der Franzose sein Debütalbum „Motherland“. Das Werk mit elf Tracks erscheint am 23. November 2011 via Herzblut, dem Label von Stephan Bodzin.

Tracklist:

01. Tsuka
02. Yianù
03. Mugen
04. Soul Hunter
05. The Motherland feat. Jr. C
06. L’Ombre du Vent
07. The Source
08. Belle Rive
09. Back from Circle
10. Airmass
11. Joy of Sadness