Mannheimer Club MS Connexion wird verkauft

Im August 2012 wollte der Mannheimer Club MS Connexion seinen 30. Geburtstag feiern. Doch nun steht das Jubiläum vor dem Aus, da die Mannheimer pro:vent GmbH, die 100 % der Anteile der Diskothek hält, angekündigt hat diese im Laufe des nächsten Jahres zu verkaufen. Der Gesellschafter der Muttergesellschaft und Geschäftsführer des Clubs, Christian Lömmersdorf, gab bekannt, dass vor allem private Gründe ausschlaggebend waren.

Christian Lömmersdorf: „Ich habe in der Eventbranche mit jungen 17 Jahren angefangen und dort recht schnell auch Fuß gefasst, seitdem war es immer sehr schwierig Weihnachten oder Silvester zu feiern, geschweige denn mich vernünftig um meinen privaten Freundeskreis zu kümmern – nun mit 32 Jahren sollte ich wohl hiermit endlich anfangen und auch gleichzeitig ein paar Prioritäten verlagern!“

Zurzeit führt Lömmersdorf Verhandlungen mit mehreren Interessenten.