Surkin veröffentlicht sein Debütalbum “USA” auf dem Label Marble

Der Pariser Surkin hat seit seinem Debüt als Künstler im Jahr 2006 bereits viele Tracks namenhafter Acts wie Boys Noize und DJ Mehdi geremixt. Für seine eigenen Singles und EP’s ist bisher das Label Institubes verantwortlich gewesen, dass sich allerdings aufgelöst hat. Das Aktuelle Album “USA” wird daher auf Marble releast, das unter anderem von ihm, Para One und Bobmo gegründet wurde.

Benoit Heitz, wie er mit bürgerlichen Namen heißt, bekommt dabei gesangliche Unterstützung von Ann Saunderson (Inner City) und Kevin Irving (bekannt aus dem Jefferson Klassiker “Move Your Body”).

Die Scheibe wird ab dem 7. November 2011 erhältlich sein.

Tracklist:

01. Intro
02. Lose Yourself feat. Ann Saunderson
03. Love Shot
04. I.N.Y.N
05. Fireworks Hotmix
06. Silver Island
07. White Knight Two
08. Rock It
09. Harry feat. Bobmo
10. Never Let Go feat. Kevin Irving
11. Fan Out
12. Gold Island
13. Ultra Light
14. Quattro feat. Bobmo
15. Silver Springs Anthem
16. End Morning