Cage & Aviary debütieren mit “Migration”

Die beiden Briten Jamie Paton und Nigel of Bermondsey sind keineswegs erst Migranten der elektronischen Szene. Die Künstler sind seit Jahren solo sehr aktiv und arbeiten seit 2007 auch als Cage & Aviary im Duett. Nun veröffentlichen sie ihr erstes gemeinsames Album. Das Stück wird “Migration” heißen und erscheint auf dem Label Internasjonal, das vom Norweger Prins Thomas geführt wird. Das Album enthält zehn unveröffentlichte Tracks und zwei neue Versionen der bereits edierten Singles “Giorgio Carpenter” und “Televison Train”. Internasjonal bringt das Album voraussichtlich am 23. Januar 2012 raus.

Tracklist:

01. Giorgio Carpenter (Director’s Cut)
02. Friday the 14th Part IV
03. In Todd We Trust
04. Television Train (Platform II)
05. Infatuation
06. The Smackdown
07. Good Egg, Bad Apple
08. Dead Dancers
09. Colourless Plastic
10. Beat N Other Path
11. Lean On Me
12. Migration