“Fast – From fast to fast” vom Frankfurter Alex Hawn

Der Frankfurter Alexander Horn aka Alex Hawn wurde 1983 in der hessischen Metropole geboren und seitdem hält ihn die Stadt am Main fest im Griff. Vor gut zehn Jahren begann seine Reise durch die Frankfurter Clubszene, in der man ihn schon lange und gut kennt.

Aus Liebe zur Musik begann er 2011 selbst aufzulegen. Dieses entwickelte sich schnell zu einer ausgeprägten Leidenschaft, mit der er seinen ganz eigenen verspielten techhousigen Sound fand und aus der typischen Frankfurter Elektro-Szene ganz klar herausstach.

Diese Leidenschaft mit seinem fast unendlichen Ehrgeiz kombiniert, führte dazu, dass er schnell viel Aufmerksamkeit auf sich zog. Direkt sein zweites Set wurde von mymixedreviews.wordpress. entdeckt und landete, nach einem für ihn sehr positiv ausfallendem Artikel, auch direkt auf Platz 1 der Charts.

Kurz darauf spielte er seine ersten kleinen Gigs in Bars, in denen durch Zufall jemand des größten DJ-Shops „Elevator“ auf ihn aufmerksam wurde, sein Talent erkannte und prompt Sponsor wurde.

Daraufhin folgten die ersten größeren Auftritte wie z. B. beim FH Mainz Campus Fest oder bei der Veranstaltung „laut und elektronisch“.

Sein Potential erkannten nun auch die ersten Clubs und Veranstalter bei denen er in naher Zukunft spielen wird. Zum Beispiel bei “Mamatanz”, im Silbergold, in der Tribe Clounge, bei Buntes Treiben und im 603m² in Darmstadt.

Sein aktuelles Set “Fast – From fast to fast”: