Neuer Pächter im U60311?

Seit einigen Monaten steht fest, dass der aktuelle Betreiber des U60311, Alexander Eger, den Club nicht mehr weiter führen wird. Die Suche nach einem adäquaten Nachfolger hat laut Eger wohl ein Ende gefunden. Der Leiter des Liegenschaftamtes Alfred Gangel verweist darauf, dass die Stadt zunächst die Rechte für das “U” bekommen solle. Das Problem dabei sieht Eger in Sachen Geld. Dem Magazin Journal Frankfurt sagte er: “Ich möchte ja gar nicht das ganze Geld wiederhaben, aber zumindest einen angemessenen Abschlag”. Eger steckte laut eigenen Angaben knapp drei Millionen Euro beim Umbau, und im Laufe der Jahre weitere zwei Millionen in den Club, von dem er einen Teil gern wieder hätte. Diesen Teil würde der Interessent ihm bezahlen.

Das Liegenschaftsamt prüft derweil, ob der auserkorene Pächter und Interessent geeignet dafür ist. Egers betont im Journal, dass er “absolut vertrauenswürdig” ist und bereits neben seinen Tätigkeiten bei der Commerzbank schon andere Gastronomiebetriebe geleitet habe.

Im Sinne der Besucher und Fans des U60311 bleibt zu hoffen, dass bald Ruhe einkehrt.