Zwangsauszug des Stuttgarter Clubs Rocker 33

Der Stuttgarter Club Rocker 33 ist ebenfalls vom Bahnprojekt Stuttgart21 betroffen und soll abgerissen werden. Die Diskothek gab am 7. Dezember 2011 auf seiner Homepage Stellung zum heiklen Thema, dass das Gründerzentrum H7 teilweise abgerissen wird und somit auch das Rocker 33 wohl nicht mehr in dieser Form geben wird: „Auch wir haben aus der Zeitung erfahren, dass alle Mieter des H7 zum 30. Dezember 2011 aus dem Gebäude ausziehen müssen.“ Weiterhin verweisen die Betreiber auf die mögliche „Fristverlängerung“ und bitten um eure Unterstüzung auf Facebook.

Laut aktuellem Stand ist noch nicht sicher, was genau im „H7“ abgerissen wird. Dennoch soll der Auszug bereits am 30. Dezember 2011 erfolgen. Es bleibt abzuwarten, wie sich letztendlich die Projektbetreiber und die Stadt entscheiden. Eines steht fest: Das Rocker 33 ist enorm wichtig für die Kultur und die elektronischen Szene Stuttgarts.