“Dirty Donnerstag Take 2″ von Jacques Müller

1987 wurde Jacques Müller in der französischen Stadt Bordeaux geboren. Seinen ersten Kontakt mit Musik fand beim Cello spielen in der Schule statt. Nun hat der DJ, der lange in Kiel wohnte und nun Hamburg sein zuhause nennt, ein Set namens “Dirty Donnerstag Take 2″ zusammengestellt.

Tracklist:

01. Hindi Zahra -Stand Up (Oliver Rado Remix)
02. Dürerstuben – Sonnenblut am Platz der Perlen (Constantijn Lange Remix)
03. Babybird – If you’ll be mine (Stefan Trummer’s Träumer Edit)
04. Hank & Mike – Liebe ist ( 2011 Edit )
05. Dirty Döring – Casino Aquatique
06. Douglas Greed – Sense feat. Delhia De France
07. Oliver Schories – Body Liquid
08. Fink – Move on me (Marcus Worgull Edit)
09. Ruede Hagelstein & The Nobletts – A Priori (Noir Remix)
10. Pilotwalk – Soft (Life And Death Remix)
11. Canson – Sued
12. Superflu – Poppycock (Super Flu’s DJ Edith)
13.Paul Schal – Bang Bang Remix