Who Is K stellt exklusiven Mix zusammen

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf nahe der pulsierenden Metropole Berlin, verspürte Paul Ebert aka K. nie den Drang nach dieser ja doch so schrillen und lauten Musik. Den Musik-Unterricht von damals schwänzte er oder verbrachte ihn damit sich von den nächtlichen Exzessen auszukurieren.

Durch und durch prägte die damalige Musik K.‘s Vergangenheit eher negativ. 2006 landete er erstmals hinter den Plattentellern. Angetan von der beinflussenden Musik auf das Publikum, begann er Anfang 2007 die Leute regelmäßig in Clubs, Open Airs und jeglichen anderen Events auf eine Reise zuschicken. Sie sollen bei jedem Kick, Snap & jeder Chord das sehen was er sieht, das fühlen, was er fühlt und das Erleben, was er in jedem dieser Tracks sieht.

Ausgetüftelt von seiner Stimmung, dem Publikum und der Location, bringt er jedes Mal ein lebendiges, sich selbst entwickelndes und einmaliges Kunstwerk für die Ohren zustande. Mit Impressionen vom nördlichen Dublin (Irland) bis hin zum südlichen Zürich (Schweiz) festigte sich immer wieder, dass es nicht auf den kommerziellen Nutzen ankommt, sondern das es am wichtigsten ist, mit Herz und Ohr dabei zu sein.

In diesem Sinne sucht er weiter nach nächtlichen Reisegruppen, die sich, seinem manchmal technotisch auch techhousigen – minimalistischen Klängen, hingeben und sich mit auf die Reise wagen.

Für uns hat Who Is K einen exklusiven Mix zusammengestellt:

Tracklist:

01. Cascandy – KliXx
02. Robag Whrume – Donnerkuppel
03. Lykke Li – Until We Bleed (Who Is K Edit)
04. P.P. – Steg (Einsauszwei Edit)
05. Isman Loeschner & Dennis Ripper – Bimmelbahn
06. Re.You – Video Games (Who Is K Edit)
07. Jan Blomqvist – Big Jet Plane (Animal Trainer Remix)