Klangware und sein Set zum Frühling 2012

Für dieses Rezept nehme man 3 Kilo Birnen, 2 Löffel Zucker und eine Gießkanne. Was daraus entsteht? – Keine Ahnung, denn Klangware ist kein Koch! Wobei er sich manchmal so fühlt – das Publikum abschmecken, die richtigen Zutaten in Form von Schallplatten auswählen, ein bisschen Regeln hier, ein bisschen Schieben da. Heraus kommt dabei ein 2–Gänge–Menu gewürzt mit Deep und Tech House. Zum Frühling hat der gebürtige Dresdner Stefan Huß, der seit 2005 auflegt, das Set „Spring-2012″ kreiert.

Tracklist:

01. Sello – Before Fame
02. Julio Bashmore – Ensnare
03. Unknown Artist – What you Need (Coat of Arms Mix)
04. Maxxi Soundsystem – Into the future
05. Ron Flatter – Herr Lonnert
06. Chris Isaak – Wicked Games (TAD Edit)
07. Adana Twins – Strange
08. Claptone – Cream
09. Monkey Safari – Talking Mama
10. Huxley – Let it go
11. Gareth Whitehead, Tom Taylor – Tired of being wrong
12. Claude Vonstroke & Jaw – Le Fantome
13. Rebel – Hearing voices
14. Pol_on – Transsistor
15. Monkey Safari – Sirens