Martin Anacker und sein „Dachs“schaden

Mit einer ausgeprägten Leidenschaft für Musik, dem Rhythmus im Blut und einem Talent für das Organisieren verschiedenster Projekte, war dem aufmerksamen Beobachter eigentlich schon früh klar, wo die Reise bei Martin Anacker einmal hingehen musste. So wurden bereits im zarten Alter von 18 Jahren, mit großem Engagement und Interesse, die ersten privaten Technopartys organisiert, und wenige Jahre später die ersten Schallplatten aufgelegt. Zu dem wohl nennenswertesten Projekt aus dieser fruchtbaren Zeit voller Energie und Tatendrang mauserte sich schließlich das Tanz+Klangkombinat, welches im Jahre 2007 zusammen mit ein paar Freunden aus der Taufe gehoben wurde und dessen Organisation und Weiterentwicklung für Martin zur absoluten Herzensangelegenheit avancierte. Im Frühjahr 2009 landete Martin zudem beim Jenaer Label Freude am Tanzen, wo er ein fester Bestandteil der hauseigenen Bookingagentur wurde. Vor zwei Monaten stellte er sein Set „Dachs“schaden via SoundCloud online.

Tracklist:

01. Oliver Schories – Wildfang (Jaxon & David Keno Remix)
02. Tini – Fail Better
03. Umami – Morgens um 9
04. Stimming – Cheesecake
05. Philip Bader, Sascha Braemer, Nicone – Dantze Boy
06. AKA AKA, Umami & Thalstroem – What Matters (Philip Bader Remix)
07. Stimming – Challenge The Air
08. Matt Star – Leaving Home (Alejandro Vivanco Remix)
09. Beatmines – What?!? (Andy Kohlmann Remix)
10. Stimming – Stormdrum
11. Dapayk – The Groove And Sound
12. Marcel Knopf – Dusty Dance (Jeff Samuel Remix)