“Bar 25 – Tage außerhalb der Zeit” ab 3. Mai 2012 im Kino

Der Dokumentarfilm „Bar 25 – Tage außerhalb der Zeit“ kommt am 3. Mai 2012 in die deutschen Kinos. Das 95-minütige Werk von Regisseurin Nana Yuriko thematisiert den ehemaligen Berliner Club Bar 25 von dessen Entstehung bis hin zur Schließung.

Kaum ein Berliner Club ist so legendär wie die „Bar 25“, deren Strandbar hinter einem Bretterzaun am Friedrichshainer Spreeufer tausende von Gästen aller Art angelockt hat. Man schreibt dem Ort eine eigene kreative Kraft zu, die zum Träumen und Weltverändern angeregt hat, an dem die Stunden nur so dahin rinnen. Die Inhaber Christoph, Steffi Lotta, Danny und Juval lebten mit ihrem 2004 eröffneten Club den Traum von Freiheit und Selbstbestimmung, der jedoch mit der Umstrukturierung des Spreeufers vorerst ein jähes Ende finden musste.