Impressionen von der Time Warp 2012

Die diesjährige Time Warp in Mannheim hatte mit erlesenem Line Up und vielversprechenden Designkonzepten bereits im Vorfeld für viel Aufsehen gesorgt. Neben der internationalen DJ Elite strömten am Samstag, den 31. März 2012, auch über 15.000 Gäste aus der ganzen Welt auf das ausverkaufte Maimarktgelände. Neben den Fixsternen der Technoszene um Sven Väth, Richie Hawtin, Carl Cox oder Laurent Garnier standen 2012 auch viele Newcomer und Senkrechtstarter auf dem Programm. Der frisch gekürte „Best DJ of 2011“ Jamie Jones kam so zu seiner Time Warp Premiere, ebenso wie das Berliner Duo Pan-Pot oder der Liveact AKA AKA feat. Thalstroem.

Adam Beyer:

AKA AKA feat. Thalstroem:

Visionquest:

Carl Cox:

Chris Liebing:

Hobo:

Dubfire:

Laurent Garnier pres. L.B.S.: