Ingo Kmnsk: „Hallo Sonne“

Foto: Lupo Porschen (www.lupoporschen.com)

Der 19-jährige Ingo Kaminski ist schon lange unter seinem Künstlernamen Ingo Kmnsk unterwegs. Zurzeit wohnt der DJ in Düren nahe Köln, wo er sich öfters Inspiration holt. Seit ein paar Jahren legt er auf, und hat nun sein Set „Hallo Sonne“ via SoundCloud veröffentlicht.

Tracklist:

01. Intro
02. Alexi Murdoch – Orange Sky (Luke Danfield Edit)
03. The Chemical Brothers – The Devil Is In The Detail (Luke Danfield Remix)
04. Console – Cutting Time (Dirty Doering Remix)
05. Miyagi & Ronald Christoph – Betty Sweet (Andy Kohlmann Remix)
06. Nico Stojan – Jimmy Took The Bass
07. Jefferson Airplane – White Rabbit (umami Edit)
08. Acid Pauli, Nancy – Ibang
09. Elizabeth Mitchell – Little Bird, Little Bird
10. Monkey Safari – Little Lion Man (freat. Mumford & Sons)
11. Kolsch – Der Alte
12. Outro