Kraftwerk planen neues Album

Am Dienstag, den 17. April 2012, endete eine Konzertreihe von der deutschen Band Kraftwerk aus Düsseldorf im New Yorker Museum of Modern Art (Wir berichteten). Im Rahmen der Veranstaltung führte die New York Times eines der wenigen Interviews mit dem Mitglied Ralf Hütter, der nach dem Ausstieg von Florian Schneider im Jahr 2009 das einzig verbliebene Mitglied der Original-Besetzung des Projekts ist. Darin gab Hütter preis, dass nach dem letzten Album, „Tour de France“ (2003), ein neues Album in Planung sei. Wann das neue Werk veröffentlicht würde, beantwortete Hütter nur mit „Bald.“