WDR: West ART zeigt Kraftwerk’s Auftritt in New York

Das Fernsehmagazin West ART zeigt am Montag, den 23. April 2012, den Auftritt der Düsseldorfer Band Kraftwerk, die 1970 gegründet wurde. Die 40-minütige Sendung auf dem Fernsehsender WDR zeigt die achttägige Konzertreihe, das im Museum of Modern Art in New York stattfand.

Ausstrahlung: Montag, den 23. April 2012 von 10:50 bis 11:30 Uhr auf WDR.

Das MoMA, das Museum of Modern Art in New York, schätzt die Rheinländer. Joseph Beuys sowieso, Martin Kippenberger – und nun „Kraftwerk“. „Autobahn“ war der erste deutschsprachige Erfolg in den US-Pop-Charts. Die „Beatles der elektronischen Tanzmusik“ aus Düsseldorf geben sich und dem MoMA die Ehre mit einer Serie von Konzerten im berühmtesten Schauraum für zeitgenössische Kunst mitten in Manhattan. Und nicht nur ihr Klang ist museumsreif, „Kraftwerk“ ist Gesamtkunstwerk, Musik, Bild und Performance und damit auch Gegenstand einer groß angelegten MoMA-Ausstellung. West ART war bei der Eröffnung dabei.

PS: Die Band hat ein neues Album in Planung.