Justin Martin debütiert mit „Ghettos & Gardens“

Der US-Amerikaner Justin Martin veröffentlicht in ein paar Tagen sein erstes Solo-Album. „Ghettos & Gardens“ umfasst 13 Tracks. Unterstützung bekam er bei drei Tracks von PillowTalk, Ardalan und Leroy Peppers. Das Werk erscheint am 22. Mai 2012 auf dem Label Dirtybird, das 2005 in San Francisco gegründet wurde.

Tracklist:

01. Hood Rich
02. Don’t Go
03. Ghettoes & Garden
04. Butterflies
05. Goldie – Kemistry (Justin Martin Remake)
06. French Kisses
07. Ruff Stuff
08. Molokini
09. Lezgo VIP (Justin Martin vs. Ardalan)
10. The Gurner (Justin Martin vs. Pillow Talk)
11. Night Calling
12. Riding Spaceships (Justin Martin vs. Leroy Peppers)
13. Ladybug

Dirtybird will release Ghettos & Gardens on May 22nd, 2012.