phrickler und sein Set „Between the Sheets“

Kein Künstler würde sich heute noch als einzigartig beschreiben, deshalb bevorzugt es Philipp aka phrickler seine Herangehensweise an Mixtapes und Clubsets als ungewöhnlich zu sehen. Der 25-jährige Kieler sieht auf dem Papier alles andere als Szene aus. Auf dem ruhigen Dorf geboren, später zum Jura Studium in das 30km entfernte Kiel gezogen. Schnell merkte er, dass diese Stadt ihm musikalisch nicht das bieten konnte, wonach er suchte und so schaffte er sich seine Wochenendheimat Hamburg, dessen Szene er mittlerweile lieben gelernt hat. Sein Mix „Between the Sheets“ ist zwar schon ein paar Monate alt, aber dennoch ein Genuss.

Tracklist:

01. Master-H Presents Alice Orpheus – My Lady
02. Penner & Muder – Let The Music Play
03. Philip Bader, Britta Arnold – Desert Days feat. Jan Blomqvist
04. Stimming – Challgenge The Air
05. Coma – Raindrops
06. Motor City Drum Ensemble – There’s a Truth feat. Stee Downes
07. Subb-an – The Lovers Night
08. Adam Port – Weekend
09. Bodega – Try Something New
10. Lovebirds – Want You in My Soul feat. Stee Downes