Formatik Night am Samstag im Stuttgarter Romy S.

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Elektro mit Weltformat: Das Berliner Duo Format:B, eines der besten deutschen Beat-Gespanne und Macher des Labels „Formatik“, kommt ins Romy, um uns seine knallig-funky Definition von fetter elektronischer Musik zu präsentieren. Ihre neueste Artist-Entdeckung Tobi Kramer bringen die beiden Jungs gleich mit.

Jakob und Franziskus alias Format:B sind die Lieblinge der Technoszene. Wen wundert’s – denn die Beiden haben der elektronischen Musik das zurückgegeben, was ihr irgendwann in den Nuller-Jahren mal abhandengekommen war: der Spaß, die Funkyness, die Ideen. Nix 08/15-Stangenware und kühle, sterile Arrangements. Bei Format:B ist Vollgas angesagt, aber ohne Brechstange und Presslufthammer. Bei ihren Tracks kann sich schon mal die Geschwindigkeit kurzfristig ändern, da blechtrommelt’s aus dieser Ecke, da klimpert’s aus der Ecke, da kommt ein Akkordeon vorbei, und Oldschool-House, funky Disco und Percussion-Feuerwerke schauen auch rein. Kurzum: Man merkt, dass die Jungs nicht nur unendlich viele Ideen, sondern auch verdammt viel Spaß an dem haben, was sie da machen.

Wer hören will, wieviel Funk im Techno steckt, muss sich an Format:B halten. Deren 2011er Album „Restless“ zählt zu jenen Scheiben, die selbst müdeste Ärsche in Nullkommanix in Bewegung versetzen. Die Beiden haben aber auch Musik im Blut. Jakob, ein waschechter Kreuzberger, spielte schon mit 15 Gitarre in Bands, tauschte dann aber Saiten gegen Synthies. Der gebürtige Erfurter Franziskus wurde schon mit 6 Jahren zum Klavierunterricht geschickt, doch eine Nacht im legendären Berliner E-Werk anno 1993 änderte die Marschrichtung. Nun hieß die Devise: Techno statt Chopin. Beide begegneten sich in Berlin während ihres Soundengineering-Studiums. Da zeigt sich: Schule bringt doch etwas – und sei es nur deshalb, weil hier die Geschichte von Format:B begann.

Ihr heiß erwarteter Gig im Romy S. bestreiten die Jungs aber nicht alleine, denn mit Tobi Kramer haben sie sich ihren Zögling gleich mitgebracht. Der 23-Jährige nahm 2011 bei einem Remix-Contest vom Label „Stil Vor Talent“ teil. Sein Remix von Niko Schwinds „Midnight“ ließ Labelchef Oliver Koletzki aufhorchen – der verpflichtete den jungen Produzenten gleich dafür, einen Remix von seinem Track „Still“ anzufertigen. „Formatik“ startete nur kurz später ebenfalls einen Remix-Contest. Tobis Remix von Format:Bs „Socks & Sandals“ belegte den ersten Platz. Nun steht die erste EP auf „Formatik“ an. Tobis Sound ist ähnlich dem von Format:B – verspielt, spaßig, groovig. Von dem werden wir noch viel hören!

Was? Formatik Night
Wann? Samstag, den 3. November 2012 ab 23:00 Uhr
Wo? Romy S., Langestr.7, 70173 Stuttgart
Wer? Format:B, Tobi Kramer, E-Punk

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Formatik! ) an win@trndmusik.de!