Innervisions: Ian Pooley kreiert “CompuRhythm”

Der 40. Katalognummer vom Label Innervisions steht in den Startlöchern. Der in Berlin lebende Ian Pooley hat das Werk “CompuRhythm” produziert. Begleitet wird die Single von Remixen, die jeweils von Steffen Berkhahn aka Dixon und dem russischen Musiker Baikal stammen. Die EP wird am 5. November 2012 als Vinyl-Ausgabe erscheinen. Der digitale Release erfolgt 14 Tage später.

Tracklist:

01. Ian Pooley – CompuRhythm (Dixon’s 4/4 Treatment)
02. Ian Pooley – CompuRhythm
03. Ian Pooley – CompuRhythm (Baikal Remix)