Jonn Melchiat & K.atou gestalten fünfte Katalognummer von Soño Vivo

Die fünfte Veröffentlichung vom Offenbacher Label Soño Vivo ist raus. Diesmal durfte das Duo Jonn Melchiat & K.atou, das zum einen Teil aus Berlin und zum anderen aus Athen stammt, ran. Neben den beiden Original-Tracks „Invisible“ und „Zeppat“ umfasst die EP auch Remixe von Matt Star & Wigbert sowie Danilo Schneider. Zusätzlich beherbergt die digitale Version den Song „Groove of Sourmena“, den sie gemeinsam mit Velvet Elvis produziert haben. Die Kollektion ist bereits seit dem 14. November 2012 im Handel erhältlich.

Tracklist:

01. Jonn Melchiat & K.atou – Invisible
02. Jonn Melchiat & K.atou – Invisible (Matt Star & Wigbert Remix)
03. Jonn Melchiat & K.atou – Zeppat
04. Jonn Melchiat & K.atou – Zeppat (Danilo Schneider Remix)
05. Jonn Melchiat, K.atou & Velvet Elvis – Groove of Sourmena / Nur digital