PLEMPLEM holt Johannes Heil und Rampue nach Wien

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

PLEMPLEM war das erste Format, das sich einen Namen durch ein ausgetüfteltes Branding, sowie einer darauf aufbauenden Vermarktung einfallen ließ. Mit Pulverdampf und frommen Sprüchen, wurde das ultratrashig sowie multifaktorielle Andocksystem für jedweder Fasson von Schamverlust, in die Gänge gebracht! Ein auf “Storytelling” gezimmertes Ding, das im Rahmen einer (philosophischen) Psychologie als ein Vermögen verstanden werden kann, dass den einzelnen Sinnen eine reflektierte Einheit bietet, als Synonym für “fessellosen” Menschenverstand (… Sinnenlust) oder als Bezeichnung für die innerliche Grundlage eines” gemeinwohl-orientierten Denkens, Fühlens und Handelns”…Also, eine soziogenetische Disposition, die Wort-Wiederholung “PLEM-PLEM”…der Trigger und die Verankerung löst sich aus seinen Schranken. Tja und die daraus zu schließende Konsequenz= Eine ehrliche und tiefgreifende Verbindung. Mehr als ein Zufall, mehr als das Jetzt. Es ist die Gewissheit etwas zu sein, dass in jedem schlummert und wie der “unglaubliche Hulk” geweckt werden möchte.

Was? PLEMPLEM
Wann? Freitag, den 18. Januar 2013 ab 23:00 Uhr
Wo? Grelle Forelle, Spittelauer Lände 12, 1090 Wien
Wer? Johannes Heil live!, Rampue live!, Daniel Morgenstern, Steve Hope, Jens Timber, Martin Freudentanz, Mosbee, Whyis

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( PLEMPLEM! ) an win@trndmusik.de!