„Klingt wie Frühling“ von Cutie Pie

Wenn man in der Leipziger Clubszene von einem „süßen Fratz“ am DJ-Pult spricht, kann eigentlich nur von einer jungen Dame die Rede sein: Cutie Pie. Die DJane aus dem Hause Beatbrothers ist nun seit drei Jahren an den Turntables. Die geborene Leipzigerin kam bereits sehr früh mit der Musik- und Veranstaltungsszene in Berührung. Im Jahre 2009 kam erstmalig die Idee zum „selbst Musik machen“ auf. Nun hat sie vor einigen Tagen ein neues Set publiziert: „Klingt wie Frühling“.

Tracklist:

01. iamLOCO – As time goes by
02. Klak Tik – Reborn (RicD Edit)
03. Bedouin Soundclash – Brutal Hearts (FlicFlac Edit)
04. Junior – I Don´t Listen Much (Mercury Remix)
05. Claptone feat. Jaw – No Eyes
06. Andhim – German Summer
07. Fran – The Spell (Lucas Türschmann Remix)
08. Saint Saviour – Fallen Trees (Nick D-Lite Remix)
09. Moby – Extreme Ways (Bourne’s Legacy) (Voodoo Child Remix)
10. P-sun – Number 8 (Marcapasos Remix)
11. SIS – Faces
12. Totally Enormous Extinct Dinosaurs – Garden (Lucas Türschmann 2011 Re-Edit)
13. Nicone & Sascha Braemer – Dreamer (Edu Imbernon Remix)
14. Herr Vogel – Sexy and I know it
15. Fleet Foxes – Mykonos (Oscar Edit)
16. Vario – Falling in Love
17. Stefan Biniak – The Noble Art Of Letting Go
18. Parra for Cuva & Mr.Gramo feat. Anna Naklab – Swept Away