Max.H und sein Set „Frühlingssonne“

Max.H ist 22 Jahre alt und kommt ursprünglich aus der Nähe von Stuttgart. Zurzeit absolviert er ein Auslandsjahr im Zuge seines Studiums an der Universität der walisischen Hauptstadt, Cardiff, und hat auch hier im Herbst letzten Jahres mit dem Mixen angefangen. Vor allem die Besuche in den Stuttgarter Clubs haben seine Begeisterung für die Musik geweckt und diese wurde in den letzten Jahren immer mehr durch verschiedenste Einflüsse und Erfahrungen verstärkt. Durch die vielen neuen Eindrücke, Kontakte und Herausforderungen, die er bis jetzt in Wales geknüpft hat, ist ihm die Musik als wichtiger Bestandteil seines Lebens noch von größerer Bedeutung geworden, da sie für ihn eine beruhigende und erfreuliche Konstante darstellt. Die Freude und Dankbarkeit darüber hat er versucht, in sein neues Set, „Frühlingssonne“, miteinfließen zu lassen.

Tracklist:

01. Peer Kusiv – Someone told me
02. Passenger – Feather on the Clyde (Stefan Biniak Private Edit)
03. Bibio – Lovers Carvings (Oscar Edit)
04. Lissie – Everywhere I Go (Julius Abel Remix)
05. James Vincent McMorrow – We Don’t Eat (Plassix & Staenki Edit)
06. Bunte Bummler – Of Moons
07. Soley- Blue Leaves (Nicolas Luce Edit)
08. Miike Snow – The Wave (Vanilla Bootleg)
09. Abby – We don’t worry (Florian Paetzold Edit)
10. Jamie Woon – Shoulda (Melokind Bootleg Remix)