Smash TV: Neuer Longplayer erscheint auf Get Physical Music

Die beiden Musikproduzenten Holger Zilske und Kai Preussner bilden das Alias Smash TV. Nun veröffentlichen die Berliner DJs nach sechsmonatiger Arbeit ihr Album „Noise & Girls“ auf dem Imprint Get Physical Music, welches 2002 von Groove Magazin-Chef Thomas Koch sowie den beiden Produzententeams M.A.N.D.Y. (Patrick Bodmer und Philipp Jung) und Booka Shade (Walter Merziger and Arno Kammermeier) gegründet wurde. Der Longplayer umfasst 14 Tracks und beinhaltet Kollaborationen mit Yoko Duo, Cari Golden, Mz Sunday Luv, Daniel Maher sowie Robin Red. Ab dem 26. April 2013 ist die Kollektion im Handel erhältlich.

Tracklist:

01. Go feat. Yoko Duo
02. Whatever feat. Cari Golden
03. Selling Dreams feat. Mz Sunday Luv
04. When I
05. Rise
06. Licht
07. Noise & Girls
08. Gaslamps
09. The Sweat (mit Maher Daniel)
10. Back To The 808
11. Sex, Drugs and Miami
12. The High Ones Die (mit Red Robin)
13. The Wakeup
14. Most Valuable Prayer