lassmalaura mit „Eazy“

Nach einer längeren Pause, vorzugsweise wegen viel zu viel Arbeit, Musiküberdruss und Schlendrianismus, gibt es eine Rückmeldung in Form eines neuen Mixes von der Berlinerin lassmalaura. Bis zum Set auf dem diesjährigen Nation of Gondwana Festival im Berliner Umland Ende Juli 2013 wird sie diese Pause fortsetzen. Deswegen kann man sich umso mehr auf ihr neues Set freuen, der neue Nach-vorne-Sounds aus dem Hause Katermukke, mit einem kitschigen Toto-Remix oder einem kantigen Release des britischen Elektropop-Duos Disclosure vereint: „Eazy“.

Tracklist:

01. 2:54 – Sugar
02. Gunjah – Howard
03. Toto – Africa (Oscar Edit)
04. Philosophy of Sound – Freedom, What For? (A.N.D.Y. Remix)
05. Disclosure – White Noise
06. Fennec & Wolf – Mzuri sana
07. Say Yes To Another Excess – Say Yes To Another Success
08. Deetron – Starblazer
09. Bonobo – Cirrus