Line Up für Melt! 2013 fast komplett

Das riesige Line Up des diesjährigen Melt! Festivals, das vom 19. bis 21. Juli 2013 stattfindet, ist nun fast abgeschlossen. Noch rund zehn Acts wurden bis dato noch nicht bekannt gegeben. Neben etablierten Acts wie Tricky, James Murphy oder Simian Mobile Disco haben mit Ruen Brothers und ABBY auch einige Newcomer ins Line Up gefunden.

Tricky – der „Godfather of TripHop” wird in Ferropolis sein neues Album „False Idols“ live performen. Die ausgekoppelte Lead-Single „Nothing’s Changed“ schürt schon einmal die Vorfreude auf mehr.

James Murphy, der Mann hinter LCD Soundsystem, wird dagegen hinter den Plattentellern mit einem DJ-Set für angemessene Beat-Beschallung sorgen. Das Line Up der Melt!Selektor Stage wird derweil durch eine Performance von Siriusmo ergänzt, der bereits in 2011 auf der von Modeselektor kuratierten Strandbühne vertreten war. Die Indie-Formation DIIV aus Brooklyn wird dagegen bei ihrer Melt!-Premiere für Freudentaumel unter Fans gitarrenlastiger Performances sorgen.

Im Melt!-Kosmos sind Simian Mobile Disco eine feste Größe. Nach gefeierter Bühnenshow in 2010 wird das Duo in diesem Jahr mit einem DJ-Set vertreten sein. Die Band Sizarr hatte ihren ersten Auftritt erstmals in 2010 beim Melt!. Dieses Jahr sind sie nun samt Debütalbum in Ferropolis zu sehen.

Noch neu dazugekommen sind unter anderem: Aérea Negrot (live), Adana Twins, Anja Schneider, Archive, Monika Kruse, Motor City Drum Ensemble, Shinedoe, London Grammar, Benjamin Damage, Ruen Brothers, Babyshambles, Camea, Daniel Bortz, James Blake, Maceo Plex, Metro Area, Rhye, Sizarr, Till von Sein und Sinkane.