Paul Valentin und sein Mixtape „Sommervalium“ | trndmusik

Paul Valentin und sein Mixtape „Sommervalium“

Der 25-jährige Student, Psychologie als Studiengang, Paul Valentin lebt aktuell in der Quadratestadt und Universitätsstadt Mannheim. Nach seinem Set „Wintervalium“ hat er einen Nachfolger erschaffen: „Sommervalium“. Inspiriert wurde er von Christo und Jeanne Claudes temporärer Kunst und der Tatsache, dass es zu viele Mixtapes gibt. Deshalb wird dieses Set nur eine Woche online sein.

Tracklist:

01. Gregor Schwellenbach feat. Dorothee Oberlinger – Ulf Lohmann’s Because
02. Pink Floyd – Careful (KØSTER Edit)
03. Matthew Herbert – It’s only (DJ Koze Remix)
04. Jesper Ryom – Close
05. Emmanuel Jal – Kuar (Henrik Schwarz Remix)
06. Capitain Planet – Bokazo
07. KH – The track I’ve been playing that people keep asking about and that joy used in his RA mix and daphni played on boiler room
08. Sunglitters – Mouth (Shigeto Remix)
09. Bonobo – Cirrus
10. Unknown – #3
11. Kodo – The hunted deep & ethnic mix (Kevin Yost mix)
12. Powel – Gorges de verdon
13. Ben Lukas – 16°