Sound der Woche: „Zappelphilipp“ vom Hamburger Trio Finkk

Das Wort „Finkk“ stammt ursprünglich aus dem Hunnischen. Es ist ein Schlachtruf und bedeutet soviel wie: „Freiheit in einem angemessenen Maß!“ Ebenso ist das Wort das Pseudonym von drei Hamburgern: Sonja singt, Thorben produziert und Jonas macht die Schnittchen. Der Liveact arbeitet mit Synthesizer, Klavier sowie Gesang und hat so auch sein neues Werk „Zappelphilipp“ kreiert. Unser Sound der Woche!