MOVE am 26. Oktober 2013 mit Frank Kvitta und Mark Reeve

Musik an, Welt aus! Für den letzten Samstag im Oktober 2013 ruft der Techno Gott wieder alle Liebhaber der elektronischen Musik zum feiern ins Tanzhaus West. Schwarzlicht, Neonfarbe, Techno, und viel Schweiß, dafür steht die MOVE, und garantiert ein einmaliges Erlebnis in einem einmaligen Ambiente.

Er ist weder Sohn äußerst musikalischer Eltern, noch hat er die Schallplatten-Sammlung seines Bruders übernommen. Seine Einflüsse stammen auch nicht von Kraftwerk oder der ersten Loveparade – ganz sicher auch nicht aus dem in den 90er Jahren noch angesagten Musikfernsehen. Frank Kvittas musikalische Erziehung fand stets an einem Ort statt – in Frankfurt, auf dem Dancefloor ! Deshalb ist er immer wieder gern gesehener Gast bei uns auf der MOVE, sei es als Secret Act oder offiziell. Mit seinen exklusiven Techno Sets hat er sich inzwischen unzählige male in unsere Herzen gespielt, und garantiert uns wieder eine Abfahrt der besonderen Art.

Szene: Großbritannien. Zeit: Frühe 90s. Mark Reeve, zwölf Jahre alt, wird mit dem elektronischen Virus infiziert. Großbritannien ist im Techno-Rave-Fieber mit Breaks, Beats und Bass. Mark konzentriert sich auf den härteren Techno-Sound des London Funky Vibes und entwickelt seinen eigenen Stil. Im Alter von 16 Jahren beginnt er regelmäßig als Club-DJ zu spielen. Seine Begeisterung für pulsierenden elektrischen Sound war grenzenlos. Mitte der 90er Jahre: Der Reeve-Umzug nach Deutschland – ein Neubeginn für den jungen DJ. Mark beginnt sich in Clubs, wie dem Omen, umzuschauen und erweitert seinen Horizont durch den Klang in Frankfurt. Jetzt: Mark ist als „non-stop“ DJ bekannt. Als Künstler hat er nicht nur seine wichtigsten Veröffentlichungen auf Kult-Labels, wie Cocoon Recordings, sondern auch Soma, Bek Audio, Traumschallplatten, Trapez, Herzblut und Bedrock.

Fresh, besonders, und erfrischend anders: drei Worte, die zu Felix Bernhardt und seinem Liveact passen. Mit einem Nintendo Controller bewaffnet, Samplern, und Synths, schafft er es die Tanzfläche auf Trapp zu halten. Und dieses Erlebnis hält er ebenfalls auf Veröffentlichungen fest, an denen er fleißig in seinem Studio bastelt. So erschien seine erste E.P auf Thomas P. Heckmann`s Label A.F.U. die für ziemlich viel Wirbel sorgte. Inzwischen hat sich Felix als Wunderwaffe bewiesen und ist ein gefragter Remixer, Produzent und Live Act.

Und weil sich jeder über Überraschungen freut, gibt es wieder einen Secret Floor, mit einem Secret Line Up.

Was? MOVE
Wann? Samstag, den 26. Oktober 2013 ab 23:00 Uhr
Wo? Tanzhaus West & Dora Brilliant, Gutleutstr. 294, Frankfurt am Main
Wer? Mark Reeve, Frank Kvitta, Felix Bernhardt live!, Agent!, Frank Savio, Luke Sun, Grille, Dominik Musiolik, Hassan Ahmed, Sebastian Zorrera, DJ Nib, Toe, Florian König, Michael Kohlbecker, Alex D-Part