1 Stunde und 3 Minuten Martin Anacker

Mit einer ausgeprägten Leidenschaft für Musik, dem Rhythmus im Blut und einem Talent für das Organisieren verschiedenster Projekte, war dem aufmerksamen Beobachter eigentlich schon früh klar, wo die Reise bei Martin Anacker einmal hingehen musste. So wurden bereits im zarten Alter von 18 Jahren, mit großem Engagement und Interesse, die ersten privaten Technopartys organisiert, und wenige Jahre später die ersten Schallplatten aufgelegt. Zu dem wohl nennenswertesten Projekt aus dieser fruchtbaren Zeit voller Energie und Tatendrang mauserte sich schließlich das Tanz+Klangkombinat, welches im Jahre 2007 zusammen mit ein paar Freunden aus der Taufe gehoben wurde und dessen Organisation und Weiterentwicklung für Martin zur absoluten Herzensangelegenheit avancierte. Im Frühjahr 2009 landete Martin zudem beim Jenaer Label Freude am Tanzen, wo er ein fester Bestandteil der hauseigenen Bookingagentur wurde. Nun war der deutsche DJ für die 123. Ausgabe der Reihe Deep Afterhour verantwortlich.

Tracklist:

01. James Hunter – Change Of Heart
02. Ejeca – Forest
03. Günther Lause – Spiralkiemer
04. Stimming & David August – Sexy Biest
05. Nutia – Papo
06. Terje Bakke – Jadore
07. Joris Voorn – Ringo
08. Ten Walls – Gotham
09. Mano Le Tough – Changing Days (Tale Of Us Remix)
10. Nutia – Play On
11. Todd Terje – Snooze 4 Love
12. Recondite – Gloom