Clapkoi und sein Mix „Fish Force“

Schon als Dreikäsehoch konnte sich der gebürtige Schwabe, der auf den bürgerlichen Namen Sebastian Henke hört, für die elektronischen Titel auf der Bravohits begeistern. Mit seinem Mixtape „Fish Force“ und den pulsierenden Grooves läutet der in Lüneburg lebende DJ Clapkoi die kalten Wintermonate ein. In dem Set fasst er ein paar seiner Lieblingstracks der Sommersaison zusammen.

Tracklist:

01. Art of Tones – Take me higher
02. Crystal Waters – Gypsy Woman (Trikk Back To The Traxx Remix)
03. Weiss – My sister
04. Jay Shepheard – High Way
05. Hauswerks – Worth the Wait
06. Andrea Di Rocco – The Past Present
07.Waifs & Strays vs. Lukas – Gimme Luv
08. Jaymo & Andy George – Guess Who
09. Breach & Dark Sky – The Fallout
10. Darius Sryossian – My Side Project
11. Hauswerks – Puppet factory
12. Hector Couto – Get Into The Groove
13. The Organ Grinder – The Driver
14. Outboxx – Sunshine Mills
15. Dusky – Careless
16. Paul Woolford – Untitled
17. Cuartero – Raindrop (Hector Couto Remix)
18. Shadow Child – 23
19. Mak & Pasteman – Brown Bread