Frankfurt: Tanzhaus West wird 10 Jahre alt

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

10 Jahre und kein bisschen müde. Elektronische Musik lebt von Erneuerung. Seit einem Jahrzehnt verstehen wir uns als Spielort für internationale Acts und Plattform für die lokale Szene. Wir behalten das musikalische Erbe im Hinterkopf und haben die Zukunft fest im Blick. Zu unserem runden Geburtstag haben wir mit Wareika, den Analogue Cops und Giorgia Angiuli drei Liveacts der Extraklasse eingeladen. Auch Berghain Panorama Resident Tama Sumo findet sich erneut zu unserem Wiegenfest ein. So oft sie auch bei uns war, schafft sie es immer wieder aufs Neue uns zu verblüffen und zu begeistern. 10 Jahre, und wir stehen gerade erst am Anfang!

Auf ihrem Label bPitch Control hat Ellen Allien in den vergangenen Jahren einige ganz außergewöhnliche Liveacts versammelt und Künstlern Raum gegeben, um elektronische Musik im Langspielformat zu veröffentlichen. Nach Acts wie Aerea Negrot, Skinnerbox und der Snuff Crew ist die Italienerin Giorgia Angiuli die neuste Attraktion im Hause Allien. Zugegeben: Von Giorgia Angiuli hatten wir bis vor kurzem auch noch nie etwas gehört. Als Geheimtipp bekamen wir einen Soundcloud Link zugeschickt. Es dauerte kaum zwei Minuten bis wir sicher waren, dass diese Frau bei uns spielen muss. Den Link wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten, ihr findet ihn am Ende der Seite, aber soviel können wir schon verraten: Euch erwartet ein wonnig seliger House-Sound, mit dem man Eisberge schmelzen kann.

Wir haben in Giorgia sofort die ideale Ergänzung zu Wareika auf dem Tanzhaus Floor gesehen. Florian Schirmacher, Henrik Raabe und Jakob Seidensticker kommen mit einem funkelnagelneuen Album zu uns, das gerade erst bei Viseonquest erschienen ist. Live ist Wareika ein großartiger House-Jam.

Auf dem Dora-Floor wartet mit den Analogue Cops ein weiterer außergewöhnlicher Live Act auf euch. Ohne Laptop und doppelten Boden erzeugen Lucretio und Marieu ihren Sound rein analog, auf den prächtigsten Maschinen. Heraus kommt roher unverschnittener House, 60 Minuten wie aus einem Guss. Die Analogue Cops können mit Recht von sich behaupten, dass sie kaum ein Set zweimal spielen. Ständig überarbeiten sie ihre Musik und arrangieren sie im Club neu. Wir halten die Analogue Cops für einen der besten Live Acts der Szene und so war es schon fast eine Selbstverständlichkeit sie zu diesem Jubiläum einzuladen.

Genau wie auch Tama Sumo. Von allen Berghain Panorama Bar Residents war keine so häufig bei uns wie sie. Und jedes Set, dass wir bisher von ihr hören durften, war nicht weniger als eine Sensation. Tama Sumo hat sich bei jeden Besuch ganz aufs Neue in die Herzen des Publikums gespielt. Mit einem scheinbar unerschöpflichen Repertoire von dunklen Tiefen bis zu farbenfrohen Vocal-Höhen generiert sie wunderbar elegante Spannungsbögen, von denen man sich wünscht, dass sie kein Ende hätten.

Dazu gibt es noch jede Menge musikalisches und überraschendes Programm, bis es von der Decke tropft und sich die Balken biegen. Das wird ein rauschendes Fest!

Was? 10 Jahre Tanzhaus West
Wann? Samstag, den 30. November 2013 ab 23:00 Uhr
Wo? Tanzhaus West & Dora Brilliant, Gutleutstr. 294, Frankfurt am Main
Wer? Wareika, Tama Sumo, Analogue Cops, Giorgia Angiuli, Peter Schumann, Bo Irion, DJ Slowhand, Benjamin Stager, Robyn Stager, Martyné, Franziska Berns, Grille & Steve Simon, Florian König, Jermaine Dotson & Nick Riese, Cloak, Flotze 2.0, Maus, Tudepastel

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( 10 Jahre THW! ) an win@trndmusik.de!