Röyksopp: Erste Single seit 2011 erschienen

Am 6. Dezember 2013 präsentiert die norwegische Musikgruppe Röyksopp, bestehend aus Svein Berge und Torbjørn Brundtland, ihre erste Single seit 2011. Das Werk „Running To The Sea“ featured den Gesang der mit Platin ausgezeichneten norwegischen Künstlerin Susanne Sundfør. Mit Jamie Irrepressible konnte für den B-Seiten-Song, „Something in my Heart“, gewonnen werden.

„Die Werke „RunningTo The Sea“ und „Something in my Heart“ sind im Wesentlichen ein Ausdruck für den Zwang und seine Stärke, meistens unkontrollierbar in seiner anhaltenden Anziehung,“ so das Duo. Abhängigkeit sei ein wiederkehrendes Thema in ihrer Musik.

Jeweils einen Remix steuern die Pachanga Boys, Man Without Country, Late Nite Tuff Guy, Villa, Seven Lions sowie Magnus & Timon bei. Die Kollektion ist seit dem 25. November 2013 im Handel erhältlich.

Tracklist:

01. Something In My Heart (feat. Jamie Irrepressible)
02. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (Man Without Country Remix)
03. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (Villa Remix)
04. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (Pachanga Boys Remix)
05. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (LNTG Remix)
06. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (Seven Lions Remix)
07. Running To The Sea Feat. Susanne Sundfør (Magnus & Timon Remix)