2 Stunden und 3 Minuten Pan-Pot

Pan-Pot_0450-Edit

Seit nunmehr zehn Jahren besteht das Berliner DJ – und Produzenten-Team Pan-Pot. Tassilo Ippenberger und Thomas Benedix, die sich hinter dem Pseudonym verbergen, besuchten gemeinsam an der Berliner School of Audio Engineering den Studiengang Electronic Music Producer. Nun haben die Musiker zu ihrem Jubiläum einen zweistündigen „X-Mix“ kreiert. Das Set beinhaltet unter anderem ihren Track „Rosinenbomber“, „Bloody Cash“ vom Italiener Marco Carola, Tiga sowie Audion und ihr Werk „Let’s Go Dancing“, „Machine 1“ von Literon, „Mercy“ von Secluded und Technasias Remix zu Roger Sanchez‘ Produktion „My Roots“.