Neunte Klangdynamik mit Frankfurter Liveact Christian Burkhardt

Es ist Dezember. Draußen ist es dunkel, ungemütlich und kalt. Bald ist die neunte Klangdynamik. Bei uns wird es dunkel, laut – und leider extrem geil!

Als Headliner in unserer Homebase begrüßen wir an diesem Abend keinen Geringeren als Christian Burkhardt, ein Meister auf dem Gebiet analoger Produktionen, der unsere Gemüter in der kalten Jahreszeit mit seiner Live-Performance erhitzen wird. Seit dem Release seiner „Doubledub“ EP fügte er zahlreiche Floorfiller zu seinem Portfolio hinzu, welche von La Peña über Cocoon bis hin zu Oslo Records ihren Weg in die Clubs dieser Welt finden.

klangdynamik

Für weiteren musikalischen Hochgenuss sorgt Alexander Aurel, der in gepflegter Manier die Nacht zum Tag machen und die Tanzfläche zum Beben bringen wird. Auch seine Releases auf Soap, Frequenza, Circle Music und Harthouse sprechen für sich. Wer Ihn schon einmal hat spielen hören, der weiß: auf Herr Aurel ist Verlass.

Außerdem erwarten wir hohen Besuch von Vinylfetischist Gunnar Guess direkt aus Berlin! Sein 2011 gegründetes Label „listenanddance“ bietet ihm aktuell eine Plattform, um sich und seine gleichgesinnten musikalischen Freunde zu präsentieren. Egal ob in Australien (Sunday Circus), Berlin (Kater Holzig) auf Ibiza (Ibiza Global Radio) oder bei uns in Frankfurt, bei Ihm geht es immer steil bergauf.

Ein weiterer Vinylfetischist, der uns an diesem Abend mit seinem unverkennbaren, dubbigen Sound beschallen wird ist Paul Morgan, dessen eigens Label „Separate Skills“ zu den absoluten Geheimtipps zählt.

Und last but not least wird Euch Großstadtliebe & Klangdynamik Gründer Max Buchalik wie gewohnt mit einem perfekt durchdachten, facettenreichen Set noch einmal so richtig einheizen. Wer dann noch friert ist selbst dran schuld…

Also, lasst die Mützen und Handschuhe zu Hause, und packt die Badehose ein – es wird heiß!

Was? Klangdynamik
Wann? Samstag, den 14. Dezember 2013 ab 23:00 Uhr
Wo? Hafen 2, Offenbach am Main
Wer? Christian Burkhardt live!, Alexander Aurel, Gunnar Guess, Paul Morgan, Max Buchalik