Sascha Braemer: „2 Hours Before Clubbing“

braemer

Mit 20 Jahren begann der in Berlin lebende Sascha Braemer aufzulegen. Seine ersten Produktionen kamen im Jahr 2000 in den Handel. Heute ist Braemer, der vor Kurzem sein eigenes Label, WhatIPlay, an den Start brachte, Teil der Duos Heinrichs & Hirtenfellner sowie Braemer & Niconé. Für die Stunden vor dem Club hat er nun ein neues Set veröffentlicht. „2 Hours Before Clubbing“ umfasst unter anderem sein eigenes Werk „Ella“, „Heaven“ von Kasper Bjørke im Remix von Nicolas Jaar, „Am Wald“ von Sven Dose im Remix von Acid Pauli & NU, „The Rift Valley“ von Rebelski, „Changes“ von Midas 104 & Joshua Jesse im Gabriel-Ananda-Remix, „The Legend of Paul and Paula“ von Alex q, Tale of us & Vaal mit „Concor“ sowie „Point In Time“ von Lake People.