4 Stunden und 23 Minuten Falscher Hase

Foto: Hannes Windrath – THFrame Photography – www.thframe.net

Schon in jungen Jahren war Musik ein essentieller Bestandteil im Leben des Falschen Hasen. Anfang der 90er Jahre zogen die HR3 Clubnight-Kassetten der großen Schwester seine Aufmerksamkeit auf sich und nur kurze Zeit später befand sich Sven Väths erstes Solo-Album, “Accident in Paradise”, in seinem Besitz. Vor knapp drei Wochen, am 11. Januar 2014, war der hessische DJ zu Gast im Club Douala in Ravensburg. Seinen viereinhalbstündigen Auftritt hat er nun zum Download freigegeben.