Melokind bringt „Smile“ EP in den Handel

smile

Im Jahre 1984 wurde Denny Marx, heute besser bekannt unter seinem Künstlernamen Melokind, in dem kleinen Städtchen St. Wendel im beschaulichen Saarland geboren. Schon im Kindes- und Jugendalter zeigte er großes Interesse an elektronisch-melodischer Musik. Vor allem Künstler wie Erasure, Ace of Base oder andere der 90er Jahre Elektropop-Bewegung inspirierten ihn sehr. Am heutigen Freitag, den 28. Februar 2014, brachte der gebürtige Saarländer, den es mittlerweile nach Köln verschlagen hat, endlich seine EP „Smile“ in den Handel. Neben dem gleichnamigen Original-Song umfasst die EP ausserdem das Werk Pharao. Jeweils einen Remix steuern das Duo Vamos Art und Daniel Agema bei. Die Kollektion erschien auf dem Label Decadencia Records, das in Baden-Württemberg sitzt.

Tracklist:

01. Melokind – Smile
02. Melokind – Smile (Vamos Art Remix)
03. Melokind – Pharao
04. Melokind – Pharao (Daniel Agema Remix)