Rico Puestel und sein Mix „The Harbingers“

ricopuestel

Vor sieben Tagen veröffentlichte Rico Puestel seinen neuen Podcast: „The Harbingers“. Das Set ist ein in für ihn musikalisches Äquivalent und Repräsentativum eines „frühgefühlten“ Frühlings. Das Werk des Kieler Produzenten beinhaltet neben aktuellen Lieblingsstücken und einer gewohnten Brise an Langzeitfavoriten auch ausschließlich für diesen Podcast erarbeitete Neuproduktionen und bearbeitete Versionen vergangener Stücke von ihm.

Tracklist:

01. Parus major Intro
02. Rico Puestel – Starfish (Alternative Version 1)
03. Daniel Bortz – Boyz 2 Men
04. Sol Seppy – Enter One (Rico Puestel’s Exit Two Edit)
05. Dead Heat – The Dam
06. Till Von Sein – Tilly’s Jam
07. Ten Walls – Epos
08. Kadebostan – The Souk (No Horns Mix)
09. Ten Walls – Mongol
10. Rico Puestel – Polythought 19
11. Goshawk – Kill (Timo Jahns Remix)