A.D.H.S. und sein Mixtape „Rêve d’envol“

adhs

Seit letztem Jahr lebt der DJ A.D.H.S. in Innsbruck, wo er Psychologie studiert und nebenher seine ganze Zeit, Energie und Leidenschaft in die Musik steckt. Ebenso gründete er im letzten Jahr das Projekt „Lass uns Tanzen!“. Dabei handelt es sich um Jungs, die den ganzen Tag über Musik quatschen. So starteten sie bereits eine gemeinsame Partyreihe und eine Podcastserie. Nach der kleinen Tour mit dem Franzosen Worakls – erst Ravensburg und anschließend Innsbruck – war er so geflasht und inspiriert, dass er alle Songs, mit denen er am Wochenende einen besonderen Moment genoß, in ein Set zusammenstellte: „Rêve d’envol“.

Tracklist:

01. Ferdinand Dreyssig & Marvin Hey – Coeur De La Nuit (Worakls Remix)
02. Hot Chip – I feel better (Max Cooper Remix)
03. Ruttensberg – That little Paradise
04. N’to – The Sand Dealer
05. Henri Pfr. feat MBP Official feat. Viage – Mira Bella (Traumfänger Remix)
06. Pryda – Muranyi
07. Ron Flatter – Schattebout
08. Nicolas Cuer – Come To Villa Rouge With Me
09. Tran, Teho – Les quatres saisons
10. Joachim Pastor – Otacon
11. Ten Walls – Nochnoy Dozor
12. Worakls – Flocon de Neige