Anton Feine und Marvin Losch verschenken „Arousal“

Anton Feine & Marvin Losch

„Wir gehen eigentlich mit keiner Grundidee ans Musizieren. Zum Produzieren treffen wir uns in der Regel bei Anton und gehen dann anschließend in die benachbarten Wälder, um Ruhe vom Alltag zu bekommen und um Samples aufzunehmen.“ Anton Feine und Marvin Losch aus dem Norden Deutschlands bearbeiten ihre Samples anschließend mit Ableton, wodurch die meisten Ideen entstehen. „Am Ende wird sortiert und es geht ans Abmastern.“ Genauso produzierten sie auch ihren aktuellen Track: „Arousal“. Die Kreation steht als Krönung via SoundCloud als freier Download bereit.

Demnächst releasen die beiden jungen Musikproduzenten einen Remix vom Track „Intended Divagation“, der vom Duo Saite Zwei kreiert wurde. „Weitere eigene Projekte werden ausserdem verwirklicht.“