Oliver Noël: Debütalbum „Lärzn Gehen“ publiziert

lärzen-gehen

Der gebürtige Hamburger DJ, Produzent, und Begründer von vonNOrden Oliver Noël beschäftigt sich bereits sein halbes Leben lang mit Musik. Am 24. Mai 2014 feierte der Musikrproduzent nun den Release seines ersten Album, das er via SoundCloud veröffentlicht. Auf „Lärzn Gehen“ sind neun Tech-House-Tracks versammelt, die mit Anleihen aus Synthie-Pop und Wave unterfüttert sind. Alle Songs wurden in liebevoller Handarbeit in seinem heimischen Studio aufgenommen, zusammengestellt und scheren sich wenig um Generekonventionen. Dabei reicht das Spektrum von federnden Sommertracks wie „Estivale und Walk on the Moon“ bis zu nachdenklichen Systemkritik mit „Opulente und System“.

Eine seiner Hauptinspirationen liegt im Alltag. Stets hat er sein Aufnahmegerät dabei, um Sounds aus dem Leben einzufangen und diese in seinen Songs zu verbauen. Wie schon der Name vermuten lässt, ist der Longplayer in Vorfreude auf die ?????? entstanden, dessen Entwicklung und Klangvielfalt Noël seit nun mehr als einem Jahrzehnt vor Ort mit verfolgt und feiert. Daher kommt auch die im Titeltrack mitschwingende geballte Vorfreude, die ihn wie das Jubeln deiner Gang wenn sie vom Zeltplatz zur Turmbühneneröffnung aufbricht, klingen lässt.

Selbst ist der junge Mann seit mehreren Jahren als DJ unterwegs und kennt das Gefühl vor Menschen aufzutreten. „Es ist nicht einfach, loszulassen, sich mit seinen Werken zufrieden zu geben und diese zu veröffentlichen. Seine eigenen Stücke zu spielen, ist noch mal was ganz anderes, das schönste Feedback ist, wenn die Leute dazu richtig abgehen“, sagt der Hamburger.

Tracklist:

01. Debut
02. System
03. Estivale
04. Lärzn Gehen
05. Walk On The Moon
06. Interlude
07. Opulence
08. Interlude II
09. Outro