Melt! 2014 – Die Sets

melt

In Ferropolis, der „Stadt aus Eisen“, findet jährlich das Melt! statt. Das Spektakel gehört zu den größten Indie-Festivals Deutschlands. Neben zahlreichen Bands, einem Freilichtmuseum für Braunkohletagebau und zwischen gigantischen Baggern und industriellen Großgeräten traten in diesem Jahr auch wieder einige DJs und Liveacts aus der elektronischen Musik auf. Der deutsch-französische TV-Sender ARTE war beim Melt! live vor Ort und zeigte von Freitag bis Sonntag viele Konzerte der MainStage.

Marco Resmann, Matthias Meyer & Ruede Hagelstein:

John Talabot:

Tiga b2b Seth Troxler:

Fritz Kalkbrenner live:

fkalkbrenner

SOHN:

sohn

Moderat live:

WhoMadeWho:

whomadewho

MOMO & THE GREYMAN:

Robyn & Röyksopp live:

robynröyksopp

Weitere Auftritte findet Ihr via www.concert.arte.tv/de/melt.